Geschäftsführender Vorstand

(gemäß § 26 BGB und Vereinssatzung)

 

1. Vorsitzender

Henning B.

 

2. Vorsitzender

Guido Janouschek

Schillerstraße 1

21423  Winsen

Telefon:  04171-61981

Mobil  0172-4271816

 

Kassenwart

Bernd R.

 

 

 

Erweiterter Vorstand

(gemäß Vereinssatzung)

 

Geländewart

Helmut R.

 

Sportwartin

Heike Brötzmann

Hauptstr. 3

29585  Jelmstorf

 

Vorsitzender des Geländeausschusses

Gerald B.

 

Beisitzer

Martin B.

 

Schriftführerin

Bettina

 

 

 

 

 

Auszug aus der Vereinssatzung:

 

§ 7 Vorstand

 

Der Vorstand, der Jugendwart ausgenommen, wird von der Mitgliederversammlung gewählt.  Die Amtszeit der Vorstandsmitglieder beträgt 4 Jahre.  Darüber hinaus bleiben die Vorstandsmitglieder bis zur Neuwahl im Amt.

 

Wahlen sind alle 2 Jahre, und zwar jeweils für die Hälfte der Vorstandsmitglieder durchzuführen.  Der Vorstand setzt sich aus 8 oder 9 Mitgliedern zusammen:

  • 1. Vorsitzender
  • 2. Vorsitzender
  • Kassenwart
  • Schriftführer
  • Geländewart
  • Sportwart
  • Vorsitzender des Geländeausschusses
  • Beisitzer
  • Jugendwart  (sofern dieser nach § 3 Abs. 4 gewählt wurde)

 

Dem Vorstand soll mindestens ein weibliches Mitglied angehören.  Der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende und der Kassenwart gelten im Sinne des § 26 BGB als gesetzliche Vertreter der SuN, jeweils zwei von Ihnen sind vertretungs- und zeichnungsberechtigt.

 

Beim Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds kann sich der Vorstand bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung aus den Reihen der Mitglieder ergänzen.

 

Dem Vorstand obliegt die Aufsicht und die Geschäftsführung der SuN.  Er hat darüber zu wachen, dass

  • die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ausgeführt werden und
  • die Zielsetzung der SuN beachtet wird.

 

Der 1. Vorsitzende beruft Vorstandssitzungen ein, wenn es die Geschäfte erforderlich machen oder es zwei Mitglieder des Vorstandes verlangen.  Der Vorstand fasst seine Beschlüsse mit einfacher Stimmenmehrheit.  Der 1. Vorsitzende beruft, sofern die Lage der Geschäfte dieses erfordert, aus der Zahl der Mitglieder zu seiner Unterstützung einen oder mehrere Beiräte.  Der Vorstand ist berechtigt, ein Vereinsmitglied zur Vornahme von Rechtsgeschäften und Rechtshandlungen jeder Art für den Verein zu ermächtigen.

 

 

 

 

 

 

 

 

.