Vereinsgebäude

 

 

Neben den natürlichen Privilegien unseres sehr ruhig gelegenen Vereinsgeländes, verfügen wir über einige Vereinsgebäude:

 

 

Sanitärhaus

 

Zentral auf einer leichten Anhöhe gelegen und ideal zum Süden ausgerichtet, befindet sich unser seinerzeit in Eigenarbeit errichtetes Sanitärhaus.  Es verfügt über WCs für Damen und Herren und im Hauptteil über Waschbecken und Duschen.  Trotz der Alleinlage unseres Geländes, beziehen wir das Wasser für das Sanitärhaus aus dem öffentlichen Wassernetz.

Mitten in der Natur sein und dennoch eine warme Dusche genießen können - großartig.

 

 

 

Sauna

 

Im Sanitärhaus befindet sich eine Sauna für bis zu 10 Personen mit vorgelagertem Ruheraum.  Die Sauna ist ganzjährig jeden Samstagnachmittag und bei entsprechender Nachfrage in Betrieb.  Manche Mitglieder nutzen zwischen den Saunagängen den Badeteich zum abkühlen und viele die Bänke vor dem Sanitärhaus zum Ruhen oder zu einem Gespräch.

Wer unseren Verein kennenlernen und gleichzeitig saunieren möchte, ist samstags herzlich zu folgenden Zeiten zur Sauna eingeladen:

1. Oktober bis 31. März:  12 bis 17  Uhr

1. April bis 30. September:  13 bis 17  Uhr

 

 

 

Vereinsheim

 

Unser ebenfalls weitgehend in Eigenarbeit errichtetes Vereinsheim ist in unserem Kiefernwäldchen gelegen.  Es ist groß genug, um unserer Jahreshauptversammlung und unseren Festen und Turnieren einen geeigneten Ort zu geben.  Das Vereinsheim verfügt über eine kleine Küche sowie über eine bedarfsweise Stromversorgung und Heizung.

 

 

 

Büro

 

In zentraler Lage, am Waldrand und nahe dem Badeteich, befindet sich unser kleines Bürogebäude.

 

 

 

Stromversorgung

 

Wir haben uns als Sport- und Naturfreunde seinerzeit gegen einen Anschluss an das öffentliche Stromnetz entschieden.  Dabei ging es auch darum, die Ruhe und das Naturerlebnis sowie die beachtliche Artenvielfalt auf unserem Gelände nicht durch Lärm- und Lichtemissionen unnötig zu beeinträchtigen.  Ein atemberaubender Sternenhimmel ist uns so erhalten geblieben.

 

Wir bitten Besucher und Urlauber um Beachtung:

Wir sind nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und verfügen über keine 230 Volt Stromversorgung.

 

Die Gästehütte verfügt über eine 12 Volt Stromversorgung.

 

In unserer von der Elektrizität dominierten Zeit kann es eine durchaus bereichernde Erfahrung sein, bezüglich der allgegenwärtigen Versorgung mit Strom und dem was er mit sich bringt, einen Gang zurückzuschalten.

 

Eine entlegene Lage bedeutet heute aber nicht zwangsläufig einen kompletten Verzicht auf elektrischen Strom.  Viele unserer Mitglieder versorgen sich über Solarmodule und Speicherbatterie mit umweltfreundlichem Solarstrom für ihren Wohnbereich.

 

 

 

Fotos der Vereinsgebäude

 

 

 

 

.